CBD Creme & Salbe kaufen – CBD Kosmetik günstig online bestellen

  • Der essenzielle Bestandteil der CBD-Creme ist Cannabidiol. Es ist einer der Hauptbestandteile der Pflanze Cannabis.
  • Der Wirkstoff CBD hat im Gegensatz zum anderen hauptsächlichen Wirkstoff der Hanfpflanze, THC oder Tetrahydrocannabinol, keine Wirkung auf die Psyche.
  • CBD-Creme hat nicht nur Eigenschaften, welche die Haut pflegen, sondern lindert auch Schmerzen und kann gegen Hautschäden wirken.

CBD Creme & Salbe kaufen

Unsere Empfehlungen

CBD Kosmetik kaufen – Günstige Online Shops für Deutschland

NordicOil CBD Kosmetik

  • CBD Creme gegen Psoriasis, Akne und Ekzeme
  • CBD Lippenpflege (Fettstift) (3%)

CBD Vital Kosmetik

  • Balsam
  • Clearifying Skin
  • CBD Hydracalm Anti-Aging-Pflege
  • Arthro COOL Muskel- & Gelenksbalsam
  • Arthro WARM Wärmendes Regenerationsgel
  • Bodylotion und Körperlotion

Weitere Hinweise zum Kauf von CBD Creme auch auf supplements.de.

Fragen, die vor dem Kauf einer CBD-Creme beantwortet werden müssen

Was ist mit CBD-Creme gemeint?

CBD-Creme hat mit CBD einen Wirkstoff, der aus der Blüte von weiblichem Hanf stammt. Cannabidiol wird für medizinische Zwecke verwendet und kann viele Arten von therapeutischen Maßnahmen begleiten. Der Wirkstoff wird in Form von Kapseln oder Ölen verabreicht.

Bei Hautkrankheiten, Flecken auf der Haut oder zur allgemeinen Hautpflege ist auch die äußerliche Anwendung geeignet. CBD-Creme ist besonders wirksam und daher einfachen Hautcremes überlegen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen, jedoch die heilenden Eigenschaften von CBD verpassen.

Als CBD-Creme wird grundsätzlich jede Salbe und Creme bezeichnet, die Extrakte der weiblichen Cannabispflanze enthält. Diese spezifischen Cremes lindern Schmerzen, pflegen und die straffe Haut intensiv.

Verletzungen und Wunden können rascher heilen. Dabei sind die hemmenden Eigenschaften der CBD-Creme gegen Entzündungen hilfreich. Aufgrund der krampflösenden Eigenschaften von CBD sind die Schmerzen nach der Salbe oft weniger intensiv.

 

Welche besonderen Merkmale hat CBD?

Es ist eindeutig Cannabidiol als Zutat. Die Hanfpflanze ist seit Jahrhunderten bekannt für seine heilenden Eigenschaften. Mittlerweile gibt es auch relevante Studien, welche die Wirkung der Pflanze bestätigen. CBD-Cremes hat eine natürliche Wirkung, die sich direkt auf das Nervensystem auswirkt. Die Fähigkeit, den Wasserhaushalt der Haut zu regulieren, Zellen zu erneuern und Falten zu reduzieren, macht CBD zu einem wirksamen und vielseitigen Bestandteil von Cremes und Salben.

Wie erklärt man den Effekt der CBD-Creme?

Hanföl enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe, einschließlich Gamma-Linolensäure, abgekürzt als GLS. Der Wirkstoff macht die CBD-Creme auch als Produkt der Anti-Aging-Kategorie interessant. Die Haut sieht geglättet aus und nach mehreren Anwendungen wird der gesamte Teint gereinigt und verbessert.

Die Wirkung gegen Psoriasis und Rötung der Haut kann durch Cannabinoide in Hanföl erklärt werden. Hanfpflanze enthält ungefähr 80 solcher Substanzen.

Die Priorität in der CBD-Creme hat das wirksame CBC, die analgetische und entzündungshemmende Wirkungen haben soll. Wundheilung kann mit ihrer antibakteriellen Wirkung auch zu CBG beitragen.

Wie CBD Salbe machen?

Basis dieser Cremes ist der Wirkstoff CBD, der nach verschiedenen Methoden gewonnen wird. Meistens wird die CO2-Extraktion für die Produktion eingesetzt. Das Resultat dieses unter bestimmten Temperatur- und Druckbedingungen durchgeführten Verfahrens stellt ein kristallines Pulver dar. Das kristalline Pulver kann dann weiterverarbeitet werden. Hier gibt es Unterschiede. Die Produktion ist abhängig vom jeweiligen Endprodukt.

Der Kosmetikmarkt kennt die gesamte Palette der CBD-Produkte:

  • Gesichtscreme
  • Handcreme
  • Körperöl
  • Körperlotion
  • Lippenbalsam
  • Haarbehandlung
  • Shampoo

Wann sollte ich CBD-Creme verwenden?

CBD-Salbe kann allgemein zur Pflege der Haut benutzt werden, um die Feuchtigkeit der Haut zu regulieren und sie jugendlicher und nahrhafter zu machen. Besonders empfohlen für die Verwendung mit Ekzemen oder Akne.

Darüber hinaus ist eine direkte Wirkung auf Hauterkrankungen wie Psoriasis und Neurodermitis wissenschaftlich belegt. Die Verwendung einer CBD-Creme zur Heilung ist völlig nebenwirkungsfrei und vermeidet langfristige Hautschäden. Dies macht CBD-Salbe eine Alternative zu Cortison.

Wie wird CBD-Salbe verwendet?

Von den üblichen Pflegecremes und Salben unterscheidet sich die Anwendung nicht. Sie tragen CBD-Creme auf die betroffene Haut auf. CBD-Creme zieht relativ einfach in die Haut ein. Der Fettgehalt jedes Produkts ist jedoch unterschiedlich und hängt daher von der Zeit ab, die die Creme benötigt, um einzuziehen. Wenn Sie CBD-Creme als Gesichtscreme verwenden, sollten Sie sie eher sparsam verwenden, damit kein hässlicher Fettfilm zurückbleibt. Mit gezielter Wundversorgung können Sie mehr Creme verwenden. Das Risiko einer Überdosierung besteht nicht. Ihre Haut kann Nährstoffe jedoch nur einer begrenzten Menge aufnehmen. Daher ist es nicht sinnvoll, CBD-Creme mehr als dreimal täglich anzuwenden.

Ist CBD-Creme legal?

Obwohl CBD-Creme schon lange nicht mehr in jeder Apotheke vorhanden ist, ist der Kauf absolut legal. THC unterliegt dem Drogengesetz und ist daher nicht legal.

CBD-Salbe enthält nur einen sehr kleinen Anteil an THT oder überhaupt kein THC, der keine berauschende Wirkung hat und im Körper nicht nachweisbar ist.

Lösung: Welche Variationen der CBD-Creme sind für Sie geeignet und welche gibt es?

Jede Substanz, die den Wirkstoff Cannabidiol enthält, kann als CBD-Creme definiert werden. Dies eröffnet einen ziemlich breiten Markt. Unterschiedliche Produktformulierungen können leicht zu Verwirrung führen.

In der Tat können Sie zwischen vier verschiedenen Arten von CBD-Creme unterscheiden:

  • CBD Handcreme
  • CBD Gesichtscreme
  • CBD-Salbe
  • CBD-Paste

Nachfolgend erläutern wir die verschiedenen Typen und die entsprechenden Vor- und Nachteile. Wir möchten Ihnen helfen, die beste CBD-Creme für Sie zu finden.

Was ist eine CBD-Gesichtscreme und welche Vor- und Nachteile hat sie?

CBD Face Cream ist ein Produkt, das für die tägliche Gesichtspflege verwendet werden kann. Sie können das Produkt auch verwenden, wenn Sie wirklich nicht an Hautproblemen oder Hautkrankheiten leiden und nur ein wirksames und natürliches Anti-Aging-Hautpflegeprodukt wünschen.

Vorteile

  • Geeignet für den täglichen Gebrauch
  • Zieht leicht ein
  • Pflege und Ausgleich

Mängel

  • Ein hoher Fettgehalt kann auf der Haut einen fettigen Film hinterlassen.
  • Große Differenzen in der Konzentration der Wirkstoffe
  • Für Verwirrung sorgen zahlreiche Komponenten

Die CBD-Gesichtscreme kann als Nacht- oder Tagescreme aufgetragen werden und ist die ideale Basis für das Make-up am Tag. Oft werden weitere wertvolle Inhaltsstoffe wie Arganöl und Sheabutter zugesetzt. CBD-Gesichtscremes sind besonders bei Mischhaut von Vorteil, da die Produktion von Talg optimal reguliert wird.

Was sind CBD Handcremes und was sind die Vor- und Nachteile?

Besonders gestresst sind unsere Hände. Aggressive Haushaltsgegenstände oder trockene und kalte Luft belasten ihre Hände und machen sie schnell rissig und rau. CBD-Creme kann bei der Entspannung und Regeneration von verspannter Haut helfen und die Hände mit den notwendigsten Nährstoffen ausstatten.

Vorteile

  • Zieht leicht ein
  • feuchtigkeitsspendend
  • beruhigt die Haut

Vorteil

  • Nicht für die Gesichtsbehandlung geeignet
  • Hinterlässt oft einen Fettfilm auf den Händen
  • Häufige Beshandlung erforderlich

Bereits bestehende Entzündungen können gelindert werden. Hier wird CBD durch andere Wirkstoffe wie Bienenwachs unterstützt. Ätherische Öle wie Lavendelöl oder Orangenöl erzeugen angenehme Gerüche.

Was sind CBD-Salben und was sind die Vor- und Nachteile?

CBD-Salben sind keine Pflegecremes im herkömmlichen Sinne, sondern zielen auf geschädigte Haut ab und unterstützen die Heilung. Dies ist besonders bei trockener, rissiger und juckender Haut zu berücksichtigen. Psoriasis oder Ekzeme können auch zur Beruhigung der Haut verschrieben werden.

Vorteile

  • Hoher Wirkungsgrad
  • Unterstützt die therapeutische Wirkung
  • Hochwertige Zutaten

Mängel

  • Nicht als Pflegecreme geeignet.
  • Häufigerer Gebrauch erforderlich
  • Hochwertige Salben sind teurer.

CBD-Salbe wirkt ausgleichend und normalisierend. Der Wirkstoff in CBD liegt hier in höheren Dosen vor, als bei einer einfachen Creme für das Gesicht. Inhaltsstoffe wie Jojobaöl oder Arganöl unterstützen die heilende Wirkung und spenden der Haut Feuchtigkeit.

Was ist CBD-Paste und welche Vor- und Nachteile hat sie?

CBD Paste ist eine der neuesten Innovationen auf dem Hanfmarkt. Das Produkt hat einen wesentlich höheren Anteil von CBD. Pasten sind in der Regel sauberer als Öle. Sie können nicht verdampft oder geraucht werden. Verabreichung von CBD-Paste kann nur als Salbe äußerlich angewendet werden.

Vorteile

  • Hohe Konzentration des Arzneimittels
  • Kann äußerlich auf geschädigte Haut aufgetragen werden.
  • Hohe Reinheit

Mängel

  • Geringe Verfügbarkeit
  • Nicht zur Verdunstung geeignet.
  • Der Anteil der CBD ist sehr unterschiedlich

Kaufkriterien: Mit diesen Faktoren können Sie CBD Kosmetik bewerten und vergleichen

Im Folgenden zeigen wir Ihnen die Kriterien, anhand derer Sie CBD-Cremes vergleichen und bewerten können. Dies hilft Ihnen, sich einen Überblick zu verschaffen und ein geeignetes und wirksames Produkt auszuwählen.

Somit handelt es sich um folgende Kriterien:

  • Menge des Arzneimittels
  • Zutaten
  • Produktion
  • Produzent
  • das Produkt

Nachfolgend können Sie nachlesen, welche Kriterien spezifisch sind und warum es sinnvoll ist, eine Creme nach bestimmten Kriterien zu kaufen.

Menge des Arzneimittels

Beim Kauf einer CBD-Creme spielt der Anteil des Wirkstoffs eine wichtige Rolle. Wichtig ist auch, ob Sie eine Gesichtscreme verwenden oder eine besonders wirksame Salbe kaufen möchten.

Es wird empfohlen, zuerst zu überprüfen, wie Ihre Haut auf CBD reagiert. Daher sind Produkte mit Dosierungen von ungefähr 100 Milligramm pro 100 Milliliter des Endprodukts für den Gebrauch ideal.

Zutaten

Neben CBD enthält die Creme natürlich viele andere Inhaltsstoffe, die Sie ebenfalls berücksichtigen sollten, insbesondere, wenn Sie allergisch oder unverträglich gegenüber bestimmten Substanzen sind.

Besonders gebräuchliche CBD-Cremes enthalten Bienenwachs, Sandelholzrinde oder ätherische Öle, die ein angenehmes Aroma verleihen. Allergien können auf Salben zurückgreifen, die neutraler sind. Sie enthalten nur natürliches Wachs oder Glycerin als Trägersalbe.

Produktion

Sie erhalten eine sehr saubere und hochwertige CBD-Creme, wenn der Wirkstoff mit Alkohol oder Kohlendioxid erhalten wurde.

Produzent

Der Markt ist insgesamt noch überschaubar. Sie erkennen einen seriösen Hersteller, der in der Präsentation seines Unternehmens im Internet.

Das Produkt

Welches Produkt Sie bevorzugen, hängt von den Anforderungen der CBD-Creme ab. Nährende Gesichtscreme enthält in der Regel wenig CBD und eignet sich zur allgemeinen Hautpflege.

Für rissige und raue Haut an den Händen benötigen Sie eine Spezial-Handcreme. Salben sind besonders wirksam und für die gezielte Wundversorgung geeignet, nicht aber für die tägliche Hautpflege.

Schreibe einen Kommentar